Mittwoch, 28. Juni 2017

Klamotten für Große

Heute möchte ich euch die neue Lotty-Kombi meiner Tochter zeigen.


Zur Zeit hat sie sich in den Kopf gesetzt nur noch Klamotten anzuziehen die für Große sind. Also mal wieder kein rosa (pink geht noch gerade so), nichts niedliches oder gar Elsa und Co. 
Bei der Wahl ihrer Klamotten scheint sie sich dabei gerade nicht an den Vorschulkindern im Kindergarten oder den größeren Nachbarsmädchen zu orientieren, sondern ihr Vorbild ist die Praktikantin im Kindergarten.


Fast täglich erzählt sie mir was diese getragen hat oder sagt im Laden, sowas brauche sie, das hätte die Praktikantin auch.
Da ist die Klamottenwahl gerade nicht so einfach, denn nicht alles was eine 17 jährige trägt ist auch für Fünfjährige geeignet (auch wenn meine Tochter und ich da sehr unterschiedlicher Auffassung sind).


Aber mit der neuen Kombi habe ich ihren Geschmak offensichtlich getroffen (ihrer Meinung nach perfekt wäre es, wenn eine Schulter komplett raushängt, aber das war Absicht, dass das nicht ganz klappt).
Auch bei den Fotos wollte sie posieren wie echte Modells und die würden nicht einfach rumstehen (die Flipflops mussten unbedingt mit aufs Bild und natürlich trägt sie auch eine Sonnenbrille).


So ist es aber auf jeden Fall leichter brauchbare Fotos zu bekommen, als wenn sie keine Lust hat, die Sachen überhaupt anzuziehen.


Genäht habe ich die Kombi Lotty von kibadoo. Bestehend aus einem schmalen, langen Top und einem weiten Pulli, der vorne kürzer ist als hinten.


Am Halsausschnitt habe ich ein Bündchen angenäht und mit der Coverlock abgesteppt. Saum und Ärmel sind offenkantig und nur abgesteppt (außen Doppelnaht in grün, innen Covernaht in pink)
Der Pulli ist aus dem Rest meiner Jacke genäht, da der Stoff nur knapp gereicht hat, hat der Pulli nun noch eine Naht in der hinteren Mitte, die ist laut Schnittmuster eigentlich nicht vorgesehen.


Die beiden Teile werden gerne getragen und haben uns auch im Urlab schon gute Dienste geleistet, wenn es dann abends kühler geworden ist.
Die nächste Lotty-Kombi ist bereits bei mir bestellt, am liebsten mit schwarzem Pulli, aber vielleicht fällt mir da noch was anderes ein, von dem ich sie überzeugen kann.
Verlinkt bei kiddikram und madeforgirls.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Lotty von kibadoo
Stoffe: vom Stoffmarkt und aus dem Stoffgeschäft im Ort
 

1 Kommentar:

  1. Sehr lässig und doch genau richtig für ein kleines Mädchen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen