Montag, 21. Januar 2019

Kapuzenpulli: klein und niedlich

Hier kommt der erste „richtige“ Blogartikel für dieses Jahr.
Anfang Dezember habe ich mal wieder einen Kapuzenpulli (für den Shop) genäht. Die meistverkauften Artikel sind zwar Mützen in allen Variationen und Baby-/ Kleinkinderhosen, aber ich wollte mal wieder was anderes nähen.



Entstanden ist ein Kapuzenpulli mit halber Knopfleiste vorne, damit er leichter anzuziehen ist. 
Als Schnittmuster habe ich das Ebook „Stoffmixpulli Jungs“ von klimperklein, nur ohne Stoffmix.


Der niedliche Sweat ist innen weich angeraut und schön kuschelig. 
Die Kapuze habe ich mit mintfarbenem Baumwolljersey gefüttert und Saum und Ärmelabschluss mit pinken Bündchen versehen.
Vorne kann der Pulli mit zwei Druckknöpfen geöffnet/ geschlossen werden. 


Leider hat der Pulli bisher noch keine neue kleine Besitzerin gefunden, aber zum Glück wird er ja nicht schlecht.
Verlinkt bei kiddikram.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Stoffmixpulli Jungs von klimperklein
Stoffe: Sweat aus dem Stoffgeschäft im Ort, Rest aus dem Vorrat

Mittwoch, 16. Januar 2019

Hallo 2019

Frohes neues Jahr euch allen!
Ja, ich weiß, dafür ist es schon recht spät, schließlich sind schon wieder über zwei Wochen vergangen. Aber trotzdem, ich freue mich, dass ihr hier auf meinem Blog voreischaut.


Letztes Jahr war sowohl bei xawam, als auch im echten Leben ziemlich viel los.
Musstet ihr ja leider auch hier im Blog spüren.
Ich habe das Jahr über ziemlich viel für meinen Shop (wenn man den Verkaufsstand so nennen kann) genäht. 
Am Anfang hat es mit total viel Spaß gemacht, aber zum Ende des Jahres war irgendwie die Luft raus, da hatte ich teilweise überhaupt keine Lust mehr zum Nähen.


Also muss dieses Jahr einiges anders werden. Bin mal gespannt, wie das so klappt, ihr kennt das ja sicher mit den Vorsätzen, die dann doch wieder von der Realität eingeholt werden.

Ich möchte auf jeden Fall versuchen wieder mehr für mich und meine Kinder zu nähen, denn das ist schon etwas kurz gekommen im letzten Jahr.
Natürlich auch wieder aktiver hier auf dem Blog sein, ich hätte da auch noch ein-zwei Ideen für neue Schnittmuster, aber ich will euch nicht zu viel versprechen.

Auf jeden Fall freue ich mich über jeden Leser hier und hoffe, dass ich einige meiner Vorsätze auch umsetzen kann.

Die Fotos hier im Artikel (damit es nicht ganz so langweilig wird) sind übrigens von meinem Verkaufsstand auf einer kleinen Messe hier im Ort- Danke an die Fotografin Astrid Kühle für die tollen Bilder.

Bis zum nächsten Post
Verena

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Kleine Geschenke


Genau wie in den letzten Jahren, habe ich auch dieses Jahr zu Weihnachten wieder Puppenklamotten genäht.
Diesmal für meine jüngste Nichte.
Leider musste das zum Schluss dann ziemlich schnell gehen, damit das Paket noch rechtzeitig ankommt, so dass ich doch tatsächlich vergessen habe Fotos zu machen.
Zum Glück habe ich aber auf dem Rechner noch Fotos von den Puppenklamotten gefunden, die meine Tochter vor ein paar Monaten einer Freundin zum Geburtstag geschenkt hat. Also zeige ich euch die als Ersatz.


Die Puppe der Freundin hat einen Schlafanzug mit passendem Schlafsack bekommen. 
(Einen Schlafanzug hatte meine Nichte schon letztes Jahr bekommen, den habe ich euch hier bereits gezeigt).


Für die Puppe der Freundin gab es dazu noch eine Hose und einen Kapuzenpulli.


Schnittmuster ist bei allen Teilen der Puppenjumper 2.0 von firlefanz.


Für meine Nichte habe ich das gleiche Schnittmuster verwendet. Sie bekommt ebenfalls eine Hose (sogar aus dem gleichen Stoff) und eine Jacke, damit die Puppe auch mit raus kann. Dazu noch ein Shirt nach einem anderen Schnitt.
Verlinkt bei kiddikram.

Mit diesem Post verabschiede ich mich jetzt erstmal in die Weihnachtspause.
Ich wünsche euch allen eine erholsame Zeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Puppenjumper2.0 von firlefanz
Stoffe: Restekiste