Dienstag, 25. August 2015

Vorfreude

Also genäht habe ich immer noch nicht wieder, aber trotzdem möchte ich euch zeigen was im weitesten Sinne nähtechnisch in unseren drei ersten Ferienwochen so los war.
Gleich zu Beginn unserer Sommerferien ist ein heiß ersehntes Päckchen angekommen (wer bei der Tasche für meinen Sohn aufgepasst hat, hat es schon entdeckt). Endlich habe ich xawam-Label zum einnähen.



Wollte ich eigentlich schon von Anfang an haben, konnte mich aber ewig nicht entscheiden welche Label ich wo bestellen sollte, habe dann keine passende Grafik-Datei gehabt und irgendwie hat alles etwas länger gedauert. Jetzt hat es endlich geklappt. Habe schon überlegt, ob ich noch bei fertigen Sachen nachträglich Label an- bzw. einnähen soll.

Dann war ich noch Stoff shoppen (habe ich im letzten Post ja schon erwähnt) und das gleich dreimal!
Losgegangen ist es beim Möbelschweden.


Drei tolle feste Canvas Stoffe, das schreit geradezu nach Utensilos und Taschen. Den Blumenstoff habe ich auch schon angeschnitten, wird ein Geburtstagsgeschenk.

Anfang August gab es bei unserem örtlichen Stoffladen 20% auf alles und sogar 50% auf Reste, das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen:


Jersey für mich und weichen Fleece (mit eingewebtem Muster, auf dem Foto leider schlecht zu erkennen) für???, da fällt mir im Herbst sicher etwas ein.

Das Beste kommt zum Schluss: bei unserem Großelternbesuch habe ich es endlich mal geschafft zum Lillestoff- Werksverkauf zu fahren:


4x Jersey, zweimal für mich und zweimal für meine Tochter. 
Jetzt kann es wieder richtig losgehen; Material ist ausreichend vorhanden und Ideen habe ich immer mehr als genug. Fehlt noch eine Woche Urlaub ohne Kinder oder eben ein paar mehr Abende.

Bis zum nächsten Post
Verena
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen