Dienstag, 25. April 2017

Schlafanzug upcycling

Oje! Das war jetzt echt eine lange Blog-Pause. Aber irgendwie war ich in den Osterferien über hauptnicht motiviert. Wir sind ein paar Tage auf Familienbesuch unterwegs gewesen und auch sonst bin ich kaum zum Nähen gekommen.
Aber trotzdem soll es hier jetzt mal wieder weitergehen. Zum Glück habe ich noch ein paar Sachen, die ich euch noch nicht gezeigt habe.


Los geht es mit einem upcycling-Projekt. Meine Tochter brauchte dringend einen neuen Schlafanzug und als ich sie fragte, wie der denn aussehen soll meinte sie, sie wolle einen, der genau so aussieht wie meine. Da ist mir eingefallen, dass ich gerade zwei Wochen vorher einen alten Schlafanzug aussortiert hatte, weil oben am Gummi der Stoff kaputt war. 
Also habe ich den Schlafanzug wieder aus dem Altkleiderstapel rausgesucht und mir den Stoff genauer angeschaut. Zum Glück war der Stoff an den anderen Stellen noch in Ordnung.


Nach dem ich zwei Schnittmuster rausgesucht hatte ging es los. 
Ich habe die Seitennähte der alten Teile aufgeschnitten damit ich den Stoff richtig falten konnte und dann die Schnittmusterteile aufgelegt.


Bei der Hose habe ich das freebook Luisa-Hose von Schnabelina verwendet, aus dem ich auch schon die Chirurgen-hose genäht hatte. Oben habe ich einen Tunnelzug mit Gummiband genäht und unten Bündchen an die Beine, damit die Hose beim Schlafen nicht so hochrutscht.


Für das Oberteil habe ich wieder den Basic-Schnitt Paul von Pattydoo genutzt (wie auch schon z.B. hier und hier). Hier habe ich den Ausschnitt und die Knopfleiste von meinem Schlafanzug beibehalten und nur den Ausschnitt und die Schultern angepasst. An die Ärmel habe ich ebenfalls Bündchen angenäht.


Schon war der neue Schlafi fertig. 
Meine Tochter findet ihn super und hatte daher auch richtig Lust aufs Fotos machen. Allerding wollte sie den Hintergrund und die Deko selbst aussuchen. Anders als sonst, passt aber auf jeden Fall gut zum Schlafanzug.


Irgendwann hatte sie keine Lust mehr, das letzte Bild sah dann so aus:


Ich hoffe in nächster Zeit schaffe ich es wieder mehr zu posten und vor allem auch wieder mehr zu nähen.
Verlinkt bei kiddikram, madeforgirls, Dienstagsdinge und HOT.

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoffe: alter Schlafanzug
Schnittmuster: Luisahose von Schnabelina, Kindershirt Paul von Pattydoo

1 Kommentar:

  1. Schöne Bilder, die Location gut gewählt und der schlafi sieht sehr bequem aus. Gelungen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen