Mittwoch, 1. November 2017

Kurz und knapp

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post.
Wenn ihr mehr lesen wollt, müsst ihr diesmal den Blog wechseln und mal schnell bei der Aktion "Wir machen klar Schiff" vorbeischaun, denn dort findet ihr heute einen Gastpost von mir.


Der hat auch etwas mit dem neuen Schnittmuster Stiftemäppchen Amelie zu tun, das es seit gestern hier im Blog gibt.
Ich zeige euch, wie ihr aus Stoffresten ein buntes Mäppchen nähen könnt und dadurch vielleicht noch Reste eurer Lieblingsstoffe verwendet werden können.
Viel Spaß beim Ausprobieren.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Stiftemäppchen Amelie (Größe groß) von xawam
Stoffe: Restekiste 

1 Kommentar:

  1. Hej Verena,
    vielen lieben Dank für deinen Gastpost bei uns :0) das Täschchen sieht super aus und den Schnitt werde ich mir nachher noch runterladen. Ich habe auch noch jede Menge Reste :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) muss ich Euch darauf hinweisen, dass mit jedem Kommentar von Euch auch Daten übertragen werden.
Mehr zu diesem Thema findet ihr in der Datenschutzerklärung.
Ihr könnt aber auch die anonyme Kommentarfunktion nutzen.
Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ihr einen Kommentar hierlasst.