Dienstag, 11. Oktober 2016

Land unter

Die letzte Woche war bei uns das totale Chaos. 
Seit Montag war mein Mann krank und ab Donnerstag dann auch noch mein Sohn dazu. 
Ausgerechnet in so einer Woche hatte ich dann auch bei der Arbeit richtig viel zu tun, daher bin ich zum Bloggen überhaupt nicht gekommen und genäht habe ich auch sehr wenig.
Seit gestern sind die beiden Jungs wieder fit und der normale, halbwegs geregelte Tagesablauf kann wieder losgehen.
Jetzt aber genug gejammert, heute möchte ich euch ein Babyshirt für den Sohn meiner Freundin zeigen.


Schnittmuster ist mal wieder das Babyshirt aus dem ersten klimperklein-Buch, dass ich schon mehrmals genäht habe (hier und hier). 
Das Shirt hatte ich schon vor einiger Zeit zugeschnitten, habe mit der Ausschnitteinfassung und den Knöpfen aber noch gewartet, bis das Baby da war. Alternativ hätte ich noch roten Stoff für die Einfassung bereitliegen gehabt. 


Den Apfelstoff fand meine Freundin schon bei den Teilen für meinen Neffen (hier und hier) so toll, daher hat ihr Kleiner etwas aus den Resten bekommen.
Passend zum Shirt gab es noch eine Mütze. Der Schnitt dazu natürlich ebenfalls von klimperklein. 

Die Mütze ist von innen schlicht dunkelblau.
Jetzt bin ich mal gespannt, wann Shirt und Mütze passen und ich sie angezogen sehen kann.
Verlinkt bei kiddikram, Dienstagsdinge und HOT.

Bis zum nächsten Post 
Verena

Schnittmuster: Wendebindemütze von klimperklein und Babyshirt  aus dem klimperklein Buch 
Stoffe: Restekiste
 

1 Kommentar: