Dienstag, 18. Oktober 2016

Libellen- Rock

Endlich schaffe ich es, euch den neuen Rock meiner Tochter zu zeigen.


In den Sommerferien war sie mit mir beim Lillestoff-Lagerverkauf und wollte am liebsten sofort das dort ausgestellte Designbeispiel aus dem Libellen-Jeansjersey haben. Da sie gar nicht so viele Röcke hat, haben wir von dem Stoff etwas mitgenommen. 
Vor ein paar Wochen ist dann der Rock auch fertig geworden. 
Zurzeit habe ich irgendwie so viele Projekte geplant bzw. gleichzeitig in Arbeit, dass es manchmal etwas länger dauert. Aber mit Leggins und Stiefeln kann sie den Rock auch gut jetzt im Herbst tragen.


Außerdem gehört Fotomodell spielen gerade überhaupt nicht zu den Lieblings-beschäftigungen meiner Tochter. 
Aber am letzten Wochenende sind halbwegs brauchbare Fotos entstanden und ich kann euch den Rock zeigen.


Als Schnittmuster habe ich den Rock aus dem ersten klimperklein Buch (Nähen mit Jersey- kinderleicht) verwendet. 
Nur das Bündchen habe ich merklich länger gemacht, da ich es ebenfalls aus dem Jeansjersey genäht habe und der ja längst nicht so dehnbar ist wie die im Schnittmuster angegebene Bündchenware.So passt der Rock super. Das Bündchen kann auch umgeklappt werden, aber meine Tochter findet es so hochgeklappt viel gemütlicher.



Sie findet ihren neuen Rock super und hat ihn auch schon getragen, obwohl ich das meist erst nach den Fotos erlaube, aber hier habe ich mal eine Ausnahme gemacht. 
Eigentlich wollte ich auch noch eine passende Leggins dazu nähen, kann mich aber zurzeit überhaupt nicht entscheiden welches Muster bzw. Farben ich nehmen sollte. 
Meine Tochter meint sie brauche keine neue Leggins mit den neuen Stiefeln könne man die sowieso kaum sehen. Dann eben erstmal nicht, vielleicht kommt mir später noch eine gute Idee bzgl. der Kombimöglichkeiten.
Verlinkt bei kiddikram, Dienstagsdinge, lillelieblinks und HOT.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Rock aus Buch "Nähen mit Jersey- kinderleicht" von Pauline Dohmen (klimperklein)
Stoff: Lillestoff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen