Dienstag, 23. Mai 2017

Yoga- Outfit für die Tochter

Nach den ersten Kinderprojekten von gestern zeige ich euch heute wieder etwas genähtes von mir.


Meine Tochter nimmt im Kindergarten an einem Yogakurs teil und daher kam sie vor ein paar Wochen zu mir und meinte sie bräuchte dringend Yogaklamotten.
Auf meinen Einwand, ihr Schrank sei voll mit Sportklamotten fragte sie nur, ob ich etwa mit meinen Laufklamotten zum Yoga gehen würde. Was soll man da antworten?


Sie hatte sich auch schon Stoff ausgesucht, denn kurz vor diesem Gespräch hatte ich meine Sportklamotten aussortiert und sie wollte eine dünne Jogginghose und ein Shirt für ihre neuen Sachen verwenden.


Schnittmuster waren auch schnell rausgesucht. Für das Shirt habe ich wieder das Kindershirt Paul von Pattydoo verwendet (wie z.B. auch schon hier und hier). Das Shirt hat dann noch einen Plott bekommen, den ich auch bei meinen Yogaklamotten verwendet habe.


Die Hose ist wieder eine Luisa-Hose von Schnabelina, wie auch schon beim Schlafi. Hier habe ich nicht nur den Stoff der alte Hose verwendet, sondern auch die Bündchen abgetrennt und wieder verwendet, so konnte ich auch die Ösen und das Bindeband der Originalhose erhalten. In den Bündchentunnel habe ich zusätzlich zum Bindeband noch ein Gummiband eingezogen.


Meine Tochter hat ja meist nicht so viel Lust mitzumachen, wenn ich gerne Fotos machen möchte, aber heute war sie begeistert dabei (Vorraussetzung war, dass sie die Hintergründe aussuchen durfte).


Da es sich um Yogaklamotten handelt mussten natürlich auch ein paar Asanas vorgeführt werden.


Und da wir gerade im Garten waren mussten natürlich auch noch ein paar Bilder im Trampolin gemacht werden.

Verlinkt bei kiddikram, madeforgirls, Dienstagsdinge und HOT.
 
Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Luisahose von Schnabelina, Kindershirt Paul von Pattydoo
Plott: selbstgebastelt
Stoffe: alte Sporthose und Funktionsshirt von mir

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen