Dienstag, 23. Juni 2015

Sommerschlafi

Heute zeige ich euch den neuen Sommerschlafanzug von meiner Tochter.


Bisher habe ich immer gedacht Schlafanzüge zu nähen macht keinen Sinn, da man sie ja recht günstig kaufen kann. Aber erstens habe ich überhaupt nicht gefunden, was mir auch nur annähernd gefallen hat, und außerdem habe ich mitlerweile soviele Stoffreste, dass ein Schlafi in Gr. 98 immer geht.
Für diesen hier habe ich den Stoff von einem zu groß gekauften Damen-Nachthemd verwendet. 


Hat beim Oberteil nicht ganz gereicht, aber da ich wieder mein Lieblingsschnittmuster für Shirts (hier, hier, hier, hier und hier) aus der ottobre 04/14 verwendet habe, war die Teilung im Schnitt ja schon vorgesehen. Nur habe ich diesmal beim zuschneiden das untere Schnittteil soweit am Bruch umgeknickt, dass es nicht gekräuselt werden musste. 
Der Stoff der Bündchen und des Einsatzes ist der Rest von meiner Mycuddleme die ich euch hier gezeigt habe.


Die Hose ist das freebock Sommerhose von klimperklein.
Der Schlafi gefällt meiner Tochter so gut, das ich gleich noch einen zugeschnitten habe. 
Verlinkt bei meitlisache und kiddikram und ganz neu entdeckt, bei der Blockparty für kostenlose Schnitte von nähfrosch.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Shirt Modell 11 aus Ottobre 04/14 und freebook Sommerhose von klimperklein
Stoff: Nachthemd und Restekiste

1 Kommentar:

  1. Ach, wie schön! Die Farben gefallen mir sehr :-)

    Ich hab letztens aus einer ollen Schlafihose von mir meiner Tochter eine genäht... Sehr praktisch...

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen