Dienstag, 16. Juni 2015

Jacke für Sommerabende



Heute zeige ich euch die neue Jacke meiner Tochter, die nun endlich fertig geworden ist. Eigentlich sollte sie schon mit in den Urlaub, aber das habe ich nicht geschafft.



Die Jacke ist außen aus dünnem wind- und wasserabweisendem Taslan und innen mit Baumwolljersey komplett gefüttert.

Als Schnittmuster habe ich die Softshelljacke Philippa von farbenmix in der langen Version verwendet (ich finde zumindest bei den kleinen Größen passt die Länge im Schnittmuster überhaupt nicht, die kurze Variante hätte knapp unterm Bauchnabel aufgehört).



Das Rückenteil habe ich als ein Teil zugeschnitten (ohne Teilungen) und bei der Futterjacke auch noch ohne die Teilungen am Vorderteil. Den Kapuzenriegel habe ich weggelassen und die Taschen als einfache Eingrifftaschen ohne Reißverschluss genäht.


Die Softshelljacke wird im Schnitt nicht gefüttert, da mein Außenstoff aber zu dünn ist habe ich nach der Anleitung von Pauline (klimperklein, Schnitt Jacke) unsere Jacke komplett gefüttert. 

Meine Tochter hat sich die Stoffe wieder selbst ausgesucht, rosalilapink ist bei uns zur Zeit total out.

Die Jacke gefällt uns richtig gut und ist super zum drüber ziehen am Morgen oder Abend oder wenn es mal windig und nicht ganz so warm ist. 
(Eine weitere tolle Anleitung zum Jacken füttern findet ihr auch im freebook JaWePu von schnabelina). 
Verlinkt bei meitlisache und kiddikram.

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoffe: felinchens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen