Donnerstag, 8. Dezember 2016

Herbskombi Teil 3

Jetzt bin ich mal wieder dran und zwar nicht nur mit Deko (wie letzte Woche) sondern mit einer tollen Strickjacke für mich.


Wie ich euch im ersten Post zu meiner Herbstkombi schon berichtet habe, war die Jacke ja schon länger geplant. 
Das Projekt lief aber erstmal nicht so gut an. 
Glücklicherweise bin ich jetzt doch wesentlich schneller fertig geworden,als ich noch vor ein paar Wochen befürchtet hatte. Es ist tatsächlich noch Herbst.


Zu meiner Herbstkombi gehört der Cordrock, das passende Shirt und eben diese Strickjacke.
Genäht habe ich aus blau-grau meliertem Strickstoff von swafing.


Das Schnittmuster ist der Strickmantel von kibadoo. 
Nach der Jackenvariante und dem kurzen Mantel habe ich diesmal eine Größe kleiner genäht und das Schnittmuster etwas verändert.
Die Länge liegt genau zwischen kurz und mittel und ich habe die Ärmel verschmälert. Dadurch, dass jetzt die Ärmel am Saum enger anliegen und zumindest beim an- und ausziehen gedehnt werden, habe ich diesmal die Säume mit der Cover abgesteppt.


So gefällt mir die Jacke richtig gut, sie ist gemütlich aber nicht zu weit und auch nicht zu dick.
Zusammen mit dem Rock und dem Shirt habe ich jetzt endlich mal eine Kombi, die richtig gut zusammen passt. 


Ich glaube das sollte ich öfter so im Vorraus planen, dann steht man nicht so oft hilflos vor dem vollen Kleiderschrank, weil viele tolle Einzelstücke drin sind, aber nichts zusammenpasst.
Meine neue Strickjacke schicke ich jetzt noch schnell rüber zu rums, bevor ich mit ihr zur Arbeit gehe. 

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Strickmantel von kibadoo
Stoff: Strick von swafing über felinchens

Kommentare:

  1. Hallo Verena,

    ich finde deine Kombi sehr schön, da sie sehr zeitlos ist wirst Du sie auch mit anderen Kleidungsstücken gut kombinieren können.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen