Dienstag, 24. Januar 2017

Shirt mit Plott

Endlich habe ich auch mal wieder etwas zum Anziehen für meinen Sohn genäht. Zwar hatte er ja schon zu Weihnachten Klamotten für seine Puppe bekommen, aber für ihn selber habe ich seit dem Shirt im letzten Sommer nichts mehr genäht.


Schon Anfang Dezebmer äußerte er den Wunsch nach einem Shirt (natürlich blau) mit einem Plott drauf.
In einem Katalog hatte er ein Shirt mit einem ähnlichen Druck gesehen, aber das gab es leider nicht in seiner Größe, deshalb hatte er vorgeschlagen, ich könne doch so ein Shirt auch selber machen. Auf Grund der vielen Weihnachtgeschenke ist das Shirt aber erst am 2.Weihnachtstag fertig geworden.




































Diesmal hat er sich auch recht schnell für einen Stoff aus meinem Vorrat entschieden. Den jeansblauen, total weichen Jersey hatte ich eigentlich auf dem letzten Stoffmarkt für mich selbst gekauft, aber was tut man nicht alles, um mal wieder etwas für den Sohn zu nähen.
Als Schnittmuster habe ich das Shirt Paul von Pattydoo verwendet, passt perfekt. 




































Den Halsausschnitt habe ich auf Wunsch meines Sohnes etwas weiter gemacht, er mag es überhaupt nicht, wenn ein Shirt am Hals anliegt.
Beim Erstellen des Plottes hat er auch fleißig geholfen, wir haben gemeinsam Hände/ Finger im Internet gesucht und er hat sich die Schrift ausgesucht und sogar daran gedacht sie vor dem Plotten zu spiegel (hätte ich vergessen). Natürlich hat er auch die Farbe der Flexfolie selbstbestimmt.

























Die Saumabschlüsse habe ich diesmal alle mit der Coverlock genäht.
Seit das Shirt fertig ist, hat er es eigentlich dauernd an oder es ist in der Wäsche. 
Es freut mich immer, wenn die Kinder von den selbstgenähten Sachen so begeistert sind. Mein Sohn hat noch zwei weitere Klamottenteile bestellt, die bereits in Arbeit sind. 
Aber erstmal zeige ich euch demnächst noch das beplottete Shirt meiner Tochter, für die hat mein Sohn sich nämlich auch einen Spruch ausgesucht.
Verlinkt bei made4boys, kiddikram, Dienstagsdinge und HOT.

Bis zum nächsten Post 
Verena

Stoff: vom Stoffmarkt 
Schnittmuster: Kindershirt Paul von Pattydoo
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen