Donnerstag, 14. April 2016

Nochmal Babymütze

Mein letzter Post hieß: "jedes Baby braucht eine Mütze" und da das wirklich so ist, zeige ich heute nochmal eine Mütze. 
Ich weiß, langsam wird es langweilig, aber da ich zur Zeit hauptsächlich Babysachen nähe sind da natürlich auch mehrere Mützen dabei.


Diesmal zeige ich euch die neue Wendebindemütze für meinen Neffen, der ist schon wieder gewachsen und braucht außerdem was dünneres für den Frühling, seine letzte Mütze (hier) war ja noch für den Winter mit einer Fleeceseite.


Diesmal habe ich für beide Seiten Baumwolljersey verwendet. 
Auf der eher als Außenseite gedachten Seite blau mit grünen Sternen und auf der Innenseite blau mit weißen Punkten.
Für die Bänder habe ich diesmal keine Jerseynudeln verwendet, sondern mit Wollresten Bänder geflochten.
Da es ja wieder das Schnittmuster Wendebindemütze von klimperklein ist, kann die Mütze natürlich auch wieder mit jeder Seite außen getragen werden. 
Verlinkt bei kiddikram und made4boys.

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoffe: Restekiste
Schnittmuster: ebook
Wendebindemütze von klimperklein 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen