Donnerstag, 3. November 2016

Kuschelpulli Bella

Nach den doch recht sommerlichen Sportklamotten von letzter Woche, gibt es heute mal wieder etwas kuscheliges für Herbst und Winter.


Ich habe mir einen neuen Kapuzenpulli für die kältere Zeit genäht.
Den Stoff dazu habe ich schon in den Sommerferien bei meinem Ausflug zum Lillestoff- Lagerverkauf ausgesucht. Damals war geplant ihn zu einer Kapuzenjacke zu vernähen, die an kühlen Sommerabenden über dem T-Shirt getragen werden kann. So wie die blaue Jacke vom Anfang des Jahres, die mir den ganzen Sommer über gute Dienste geleistet hat.


Schnittmuster war auch schnell ausgesucht, Lady Bella passt einfach super und die Unterteilung gefällt mir auch sehr gut.
Also hätte es eigentlich gleich losgehen können, aber wie das häufig so ist kommt dann irgendwas dazwischen. Auf jeden Fall war der Sommer schnell vorbei und ich hatte noch nicht mal angefangen.


Zwischenzeitlich habe ich auch überlegt, die Schnittmusterwahl nochmal zu ändern und einen anderen Schnitt für einen Pulli rauszusuchen, denn im Herbst finde ich Kuschelpullis praktischer als eine Jacke. (Komisch eigentlich, denn im Büro trage ich nie Pullis sondern fast ausschließlich Shirt oder Bluse mit Cardigan oder Sweatblazer drüber)


Aber irgendwie hat mir keins der Schnittmuster in meinen Ordnern so richtig zugesagt, daher sollte es dann doch bei Lady Bella bleiben. 
Erst direkt beim zuschneiden kam ich auf die Idee den Schnitt doch einfach zu einem Pulli zu ändern, wobei das bei einer Kapuzenjacke ja eigentlich naheliegend ist.
Also Vorderteile einfach (mit knapp 1cm Abstand zur Kante) im Stoffbruch zugeschnitten und schon war der Pulli fast fertig. Ist erstmal alles zugeschnitten, geht es dann ja recht schnell.


Der blau gemusterte Stoff vom oberen Einsatz und den Taschen ist normaler Baumwolljersey, daher habe ich die Teile doppelt (einmal aus Jersey und einmal aus Sweat) zugeschnitten, damit nirgends kalte Luft durchkommt.
Der Schnitt passt auch als Pulli super und gefällt mir so richtig gut. 
Jetzt schnell rüber zu rums, ich brauche noch Ideen für einen Herbstrock als nächstes Projekt für mich.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Lady Bella von mialuna
Stoffe: Jersey,Sweat und Bündchen von Lillestoff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen