Sonntag, 27. November 2016

Weste aus Puppenjumper

Ja, auch das geht. 


Da dieses hier ja nicht mein erster Post zum neuen Schnittmuster Puppenjumper ist, kennen die meisten von euch das vielfältige freebook sicher schon.

Heute zeige ich euch mein drittes Teil aus dem Probenähen, dass ich nach dem Schnitt genäht habe.
Bisher habe ich euch das Winterkleid und den Schlafsack gezeigt, heute ist eine West dran.

Nochmal für die kleine Puppe, die größere ist schon recht gut ausgestattet.
Nun können die Puppe und meine Tochter im Partnerlook spazieren gehen, denn ich habe für die kleine Puppenweste die gleichen Stoffe verwendet, wie für die Kuschelweste meiner Tochter, die ich euch vor ein paar Wochen gezeigt habe.




Hier noch mal alle Infos zum Schnittmuster Puppenjumper 2.0:

Das freebook gibt es in 5 verschiedenen Größen für Puppen von 25-50 cm und es beinhaltet:
– Overall: Outdooranzug, Jumpsuit, Kurzärmeliger Spieler, Schlafanzug  
– Pullover: Pulli, Hoodie oder Pullunder – Jacke: Jacke, Cardigan, Weste, Mantel – Kleid: Einfaches Kleid in A-Linienform, Kleid mit Kellerfalte, Kleid mit gekräuseltem Rockteil
– Schlafsack: Klassischer Schlafsack ohne Ärmel, Schlafsack mit Ärmeln.

Alle Varianten werden entweder mit Knopfleiste, Klett- oder Reißverschluss genäht und lassen sich so auch von jungen Pupenmamas und -papas leicht an- und ausziehen. Ebenso lassen sich alle Varianten wahlweise mit Zipfelkapuze, runder Kapuze oder ganz ohne Kapuze nähen.



Unter der Weste trägt die Puppe übrigens Püppie-Shirt von klimperklein und eine Löwenzahn-Hose, ebenfalls ein freebook von firlefanz.


Die kleine Puppenwest ist mittlerweile in einem Säckchen des Adventskalenders gut verstaut und wartet aufs ausgepackt werden. 
Ich bin echt gespannt, was meine Tochter dazu sagen wird, denn diesmal habe ich es geschafft das Teil zu nähen, ohne das meine Tochter auch nur ein Stoffstückchen zu sehen bekommen hat. 
Verlinkt bei kiddikram und nähfrosch.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Kapuzenweste aus Puppenjumper2.0 von firlefanz
Stoffe: Restekiste  
 

1 Kommentar: