Freitag, 10. April 2015

Hosennachschub 2

Heute zeige ich euch die zweite Hose meiner Tochter nach dem Schnitt von Schnabelina (die erste habe ich euch hier gezeigt).


Diese Version ist aus dünnem Stretch- Jeans. 


Nachdem bei der Cordversion so gut Rock und Hose auf ein Stoffstück gepasst haben, habe ich das gleich nochmal ausprobiert. Den Jeansstoff habe ich ebenfalls für einen Rock für mich gekauft. 
Hier hat der Stoff nicht ganz gereicht, daher kein normaler Saumumschlag, sondern die Hosenbeinsäume eingefassst.


Passt bei diesem Schnittmuster natürlich besonders gut, da ja auch schon am Bund und den Taschenkanten ein zweiter Stoff sichtbar ist. Eignet sich super um auch noch kleinste Reste von Lieblingsstoffen zu verwenden.


Die Jeans habe ich ohne Knieabnäher genäht und die Hosentaschenbeutel nicht von außen festgesteppt. Aber Gesäßtaschen gab es auch.
Als nächstes ist dann mein Rock dran.

Bis zum nächsten Post
Verena


Stoff: Jeans vom Stoffmarkt; Restekiste  
Schnittmuster: Freebook Schnabelinas Hose von Schnabelina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen