Freitag, 24. Juli 2015

Täschchen für Kleinkram

Meine Tochter hat noch etwas selbst genähtes zum Geburtstag bekommen. Und zwar eine kleine schnelle Geldbörse nach dem free-tutorial von frauH.


Nicht direkt weil sie es sich gewünscht hat, sondern eigentlich, weil ich den Schnitt neu entdeckt hatte und ihn unbedingt mal ausprobieren wollte. Aber Täschchen für allen möglichen Kleinkram können die Kleinen ja immer gut gebrauchen, daher hat sie sich auch sehr gefreut.
Sie hat gleich ihre ganzen "Einkaufkarten" reingepackt und es in der Handtasche verstaut. (Auf dem Foto sind die beiden Karten nur drin, damit man besser erkennt, dass es zwei Fächer hat. Für Fotos ist der Stoff nicht so ideal.)


Auf den ersten Blick ist die Falttechnik nicht ganz so leicht zu verstehen, wenn man dann den Stoffstreifen in der Hand hat und loslegt ist die Geldbörse aber echt schnell genäht.
Verlinkt bei kiddykram, meitlisache, taschenundtäschchen und nähfrosch (Linkparty freebooks)

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: 5 Minuten Portmonee von FrauH.
Stoff: Restekiste (war mal vom Stoffmarkt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen