Sonntag, 21. Februar 2016

Babysachen Nummer 3

Es kommt mir so vor, als sei es schon eine Ewigkeit her, dass ich hier das letzte mal was von mir hören lassen habe, dabei sind es erst fünf Tage. Ok, meist sind die Abstände zwischen meinen Posts kürzer, aber in der letzten Woche ist einfach viel zu viel los gewesen.
Aber jetzt sieht es wieder etwas besser aus und ich möchte euch noch das letzte Babyoutfit zum Verschenken zeigen.


Ich hatte euch ja schon ein paar mal erzählt, dass im Familien und Freundeskreis demnächst so viele Babys geboren werden und auch schon die beiden Sets (hier und hier) sowie die Mütze gezeigt. Jetzt fehlt nur noch eine Mütze für eine Kollegin und die Sachen für meine Schwester. 


Hier habe ich wieder eine Kombination aus freebooks genäht. Die Hose ist eine RAS Babyhose von Nähfrosch, diesmal nicht als Wendeversion, weil der Sweat etwas wärmer ist und die Hose ja im Frühjahr eher sogar im Sommer passen wird. Die Bündchen sind aus Ringeljersey.


Der Pulli ist wieder nach dem Schnitt vom Regenbogenbody. 
Da ich diesmal Sommersweat verwendet habe, habe ich Vorder- und Rückenteil jeweils 5mm vom Stoffbruch entfernt zugeschnitten, damit der Pulli nicht ganz so eng sitzt.
Für das Vorderteil habe ich einen Rest von meinem Pulli und Schal verwendet, die Ärmel sind aus dem gleichen Stoff, wie die Hose (ein Rest vom Rock meiner Tochter). Das Rückenteil und die Halsbündchen sind wieder aus dunkelblauem Interlockjersey (kann man an den Schultern erkennen). 
Die Bündchen an den Ärmeln und am Saum gefallen mir recht gut, sind aber ursprünglich aus Stoffmangel entstanden.
Hoffe die Beschenkten freuen sich und die Sachen passen auch.
Verlinkt bei meitlisache, kiddikram, Schnabelina, RAS-Linkparty und Nähfrosch (Linkparty freebooks) 

Bis zum nächsten Post
Verena 

Stoffe: Restekiste
Schnittmuster: Regenbogenbody von Schnabelina  und
Babyhose RAS von Nähfrosch.

1 Kommentar:

  1. Hallo
    das Set sieht soooo toll aus, ich möchte das gerne nachhähen!
    Ich bin Nähanfängerin und mache gerade einen Kurs!
    Ich war schon auf diversen Seiten mit "kostenlosen Schnittmustern" jedoch habe ich keine Ahnung wie man an diese kommt, denn es wird immer wieder weiter auf andere Seiten verlinkt.
    Ich bin echt erschlagen,ich komme nicht weiter, denn es ist soo viel!
    Könnt ihr mir bitte helfen??

    Liebe Grüße von Olinka

    AntwortenLöschen