Samstag, 13. Februar 2016

Nochmal Babysachen

Das zweite Set Baysachen als Geschenk ist fertig. 
Das möchte ich euch unbedingt zeigen, die kleinen Sachen sind immer so niedlich.
Nach der Kombi von letzter Woche habe ich diesmal eine neutrale Kombi genäht. Ich finde gelb und blau können Jungs und Mädchen gut tragen.


Ich habe ein Shirt nach dem Regenbogenbody-Schnitt von Schnabeline genäht. Der Schnitt gefält mir richtig gut. Der Kopf vom Baby passt durch den amerikanischen Ausschnitt gut durch und das Shirt ist nicht zu weit und kann so super unter Stramplern getragen werden. Daher hat meine Neffe zur Geburt ja auch zwei bekommen (hier und hier).
Die Umwandlung vom Body zum Shirt ist ganz einfach, dazu das Bodyteil unten weggelassen und dafür Nahtzugabe zum Säumen hinzufügen.


Passend dazu gab es noch eine Mikey Strampelhose mit appliziertem Stern. 
Die mag ich für die Kleinen ja auch sehr gerne und hab sie auch schon zweimal genäht (hier und hier).


Eine dritte Kombi ist noch in Arbeit. 
Dann hab ich erstmal einen Vorrat für die ganzen Babys im Freundeskreis. 
Die nächsten Babysachen sind dann für meine Schwester, aber die bekommt kein richtiges Überraschungspaket, sondern darf sich die Schnitte und Stoffe selbst aussuchen. 
Ich freu mich schon. 
Verlinkt bei meitlisache, kiddikram, Schnabelina und Nähfrosch (Linkparty freebooks) 

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoffe: Restekiste
Schnittmuster: Regenbogenbody von Schnabelina und Mikey von le-kimi
 

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Kombi. Die Farben sind klasse und nicht so typisch "Mädchen/Junge" was man sonst immer bekommt.
    Ich weiß nicht warum, aber irgendwie erinnert mich das erste Bild ein ganz kleines bisschen an "Super Mario". Finde ich klasse! :-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,bin grad zufällig auf deinen Blog gestoßen.Die Kombi sieht toll aus.Ich mag das ja gerne so.Schlicht und macht so viel her!Jetzt geh ich mal noch stöbern.
    Lg Janina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Verena,

    sehr schöne Kombi. Nähe gerade auch einen Mikey- Strampler, verzweifel aber gerade an der Applikation. Wie hast Du den Stern fest gemacht, mit welchem Stich? Ich musste leider wieder meinen Stern auftrennen, da die Nähte alles verschoben haben.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Vermutlich kommt meine Antwort zu spät, aber dubekommst sie trotzdem noch: ich habe den Stern mit einem normalen Geradstich (2x rum) festgenäht.Hab ich bisher meistens so gemacht undesklappt ganz gut.
      LG Verena

      Löschen