Samstag, 27. Februar 2016

Schon wieder Babysachen

Ich hoffe ihr könnt noch Babysachen sehen, so viele wie es hier in letzter Zeit gab, aber jetzt ist auch die vorerst letzte Babymütze für meine Kollegin fertig geworden.


Nun fehlen nur noch die Babysachen für meine Schwester, aber da muss ich erstmal Stoff kaufen gehen, den das sollen ja mehrere Sachen werden, die alle zusammenpassen und da reicht die Restkiste nicht aus.

Natürlich habe ich wieder mein absolutes Lieblingsschnittmuster für Babymützen verwendet, die Wendebindemütze von klimperklein. Der Schnitt ist schnell genäht, sieht niedlich aus und hat bisher allen von mir beschenkten Babys gepasst. Vielleicht probiere ich beim nächsten Mal die Zipfelversion aus.


Die Stoffe sind wieder aus der Restekiste. 
Den blau gepunkteten Stoff kennt ihr schon vom Kleid für meine Nichte und der letzten Babymütze.


Der Blumenstoff ist schon etwas älter, daraus hatte meine Tochter mal ein Kleid (bevor es den Blog gab) und andere Reststücke habe ich für eine Mütze und eine der letzten Unterhosen verwendet.
Für die Bindebänder habe ich diesmal keine Jerseynudeln verwendet, sondern aus einem Rest Wolle Bänder gflochten, klappt auch super. 
Verlinkt bei meitlisache und kiddikram.

(Falls jemand die anderen Babysets und Mützen nochmal anschauen möchte, guckt doch einfach beim Label Baby in der Sidebar, mitlerweile kann ich die hier nicht meht einzeln verlinken.)

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Wendebindemütze von klimperklein 
Stoffe: Restekiste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen