Dienstag, 12. Juli 2016

Mini-Sonnenhut

Auch die Kleinsten brauchen einen Sonnenhut. Zumindest, wenn sie nicht nur im Kinderwagen liegen. Deshalb hatte meine Schwester sich für beide Kinder einen Sonnenhut gewünscht.


Ich hatte euch ja schon im Post zum Sonnenhut meiner Tochter von meinem absoluten Lieblingsschnitt für Sonnenhüte erzählt, die beiden E-Books und der Ergänzungsschnitt von Schnabelina bieten einfach so viele Möglichkeiten, dass ich auch gar keinen anderen Schnitt mehr brauche.


Diesmal habe ich aber das Originalhutteil vom Sonnenschein-Schnitt genäht, denn das sechsteilige Hutteil sitzt gerade in den kleinen Größen ein kleines bisschen besser. So eine Variante hatte ich ja im letzten Jahr auch für meine Tochter genäht (hier).


Da die kleinste Größe im Schnitt die 42 ist, der Kopf meiner Nichte aber noch etwas kleiner ist, habe ich hinten ein Gummi eingenäht.

In dieser Version habe ich die kleine Krempe verwendet. Der Hals von so kleinen Mäusen ist ja noch nicht so besonders ausgeprägt, da reicht auch die kleine Krempe zum Beschatten aus und so stört nichts, wenn sie mal im Kinderwagen liegt.


Die verschiedenen Stoffe hat sich meine Schwester bei ihrem Besuch vor ein paar Wochen bei uns selbst aus der Restekiste ausgesucht. Ein Hut, gerade in einer so kleinen Größe, ist eine super Möglichkeit, um auch noch kleinste Stoffschätze zu verarbeiten.

Diesmal ist der Hut auch praktisch zu einem Wendehut geworden, bei meiner Tochter waren ja beide Seiten gleich.


Auf der einen Seite sind fünf Hutteile aus dem niedlichen Birnenstoff und das sechste Hutteil, sowie die Krempe hellgrün. Die andere Seite hat vier Hutteile und die Kreme in hellgrün mit weißen Punkten, ein Hutteil blau mit Erdbeeren und ein Teil mit kleinen Äpfelchen.
Ich war bei der Stoffwahl am Anfang ja eher etwas skeptisch, aber so fertig genäht gefällt mir der Hut auch richtig gut. 
Verlinkt bei kiddikram Dienstagsdinge und HOT  

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Sonnenschein von Schnabelina mit kleiner Krempe 
Stoffe: Restekiste 



1 Kommentar:

  1. Der hut leuchtet wunderbar, mir gefällt er sehr gut! LG Ingrid

    AntwortenLöschen