Dienstag, 15. September 2015

Treggins für den Herbst

Weiter geht es mit den herbstlichen Klamotten. Jetzt wo es wieder kühler wird und auch meine Tochter freiwillig andere Hosen als die kurze Fußballhose anzieht, haben wir gemerkt, dass viele der alten Hosen zu kurz geworden sind. Deshalb brauchen wir Nachschub.


Ich habe das Schnittmuster der Treggins von Lillesol& Pelle wieder rausgesucht und die nächste Größe genäht.


Diesmal aus Sweat. Wieder mit Taschen hinten und den angedeuteten Taschen vorne. Die Taschen hinten sind nur oben umgeschlagen und sonst offenkantig verarbeitet. Mit dem Sweat, der nicht ausfranst geht das super.



Diese Version habe ich mit Gummibandtunnel genäht und nicht mit Bund, wie die beiden vom Frühjahr.


Meine Tochter liebt zur Zeit Hosen ohne Verschlüsse, und da ist der Schnitt einfach super. Immer nur Leggins ist auch blöd.

 
Da diese Hose durch den dehnbaren Sweat besonders gemütlich geworden ist, wurde sie von meiner Tochter zur neuen Lieblingshose ernannt.
Verlinkt bei kiddykram, meitlisache und Dienstagsdinge.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Treggins (Basics No.36) von Lillesol& Pelle
Stoff: felinchens


1 Kommentar: