Donnerstag, 10. September 2015

noch ein bißchen Sommer

Das könnte ich jetzt gut gebrauchen, denn irgendwie bin ich mit dem Nähen und zeigen von Sommerteilen noch nicht ganz fertig. Deshalb möchte ich euch diese Woche noch die zwei letzten sommerlichen Teile zeigen, die heute fertig geworden sind.


Für mich habe ich noch ein Shirt aus der Ottobe genäht. Den Stoff hatte ich schließlich schon in der richtigen Menge in den Ferien eingekauft (siehe hier).


Es ist wieder der gleiche Schnitt, den ich auch für das gestreifte Sommershirt benutzt habe, diesmal allerdings mit einer kleinen Abwandlung.


Ich habe das Vorderteil an der Kante zur Schulterpasse etwas breiter zugeschnitten und dann eingekräuselt. Dadurch entsteht dieser geraffte Effekt. Könnte noch ein bißchen mehr sein finde ich. Beim nächsten mal klappts bestimmt noch besser.
Ich experimentiere da gerade etwas herrum, habe da so eine Idee, aber die muss wohl noch etwas reifen.


Shirt ist fertig, passt (sollte man auch erwarten, wenn man den Schnitt nicht zum ersten mal näht), gefällt und mit Blazer oder Cardigan drüber auch noch herbsttauglich.
Auf jeden Fall gehts jetzt ab zu rums.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Modell 17 aus Ottobre woman 02/15
Stoff: Lillestoff über Lillestoff Lagerverkauf

Kommentare:

  1. Tolles Shirt, gefällt mir sehr gut. Den Stoff finde ich total klasse und die Idee mit der Kräuselung ist auch cool.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein tolles Shirt geworden,**lg barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ach den Schnitt kenne ich gut :) ein tolles Shirt hast du dir daraus gezaubert!! :)
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch, hab auch letztens eins genäht :-) Kräuseln find ich auch super, muss ich auch mal probieren :D

    AntwortenLöschen