Sonntag, 13. September 2015

Herbsttunika

Eigentlich wollte ich euch heute hier an dieser Stelle eine Hose und eine Mütze zeigen, die ich zum Geburtstag meiner Nichte genäht habe. Aber ich habe es doch tatsächlich geschafft die beiden Teile ins Päckchen zu packen und loszuschicken ohne Fotos zu machen. Da habe ich mich echt geärgert. 
Aber Fotos werden nachgeliefert und hier geht es dann eben mit anderen Sachen weiter.

Für meine Tochter habe ich schon im letzten Herbst eine Tunika genäht. Die war allerdings damals noch viel zu weit. Aber jetzt passt sie. Auch wenn die Ärmel schon fast wieder etwas kurz sind. Eigentlich weiß ich ja auch, dass man vor dem Nähen vielleicht mal das ein oder andere Maß vergleichen sollte.


Ich hatte dazu auch noch ein passendes geringeltes Unterhemd genäht, da ich den Ausschnitt ohne was drunter in dem Alter doch etwas weit finde, aber das fällt von der Größe anders aus und ist jetzt schon wieder zu klein.


Der Stoff gefällt meiner Tochter zum Glück immernoch. Sie  ist da manchmal auch schon recht empfindlich, so dass sie mitlerweile fast immer mit kommt zum Stoff aussuchen.
Verlinkt bei kiddykram und meitlisache.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Lieblingstunika von der Erbsenprinzessin
Stoffe: Stoffmarkt

1 Kommentar:

  1. Da kann der erbst ja kommen, sehr süß!
    Ich bin auch schon richtig in Herbststimmung :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen